Mitarbeit in Arbeitskreisen

AKJ Wetteraukreis

Projekt Alterzahnheilkunde

AKJ Wetteraukreis

Seit 2001 ist der ZAB Mitglied im Arbeitskreis Jugendzahnpflege(AKJ) des Wetteraukreises.  Folgenden Veranstaltungen wie die Jubiläumsfeier zum 10 jährigen Bestehen des AKJ in Gedern (2001), dem Hessentag in Butzbach (2007) und dem Hessischen Jugendzahnpflegetag in Büdingen (2008)  unterstützte der ZAB personell  wie auch finanziell. Außerdem konnte mit Hilfe des ZAB eine zusätzliche Fortbildungsveranstaltung für Erzieherinnen durchgeführt werden.   
 


Der AKJ Wetteraukreis  ist einer der ältesten Arbeitskreise in Hessen. Er feiert im Jahre 2011 sein 20 jähriges Bestehen. Unter dem Dach der LAGH konnte der AKJ Wetteraukreis ein funktionierendes Patenschaftsnetz aufbauen. Diese Patenschaftszahnärzte betreuen die Kindergärten und Horte im Wetteraukreis. Zu dem Betreuungsprogramm gehören Ernährungsberatung, Zahnputzübungen, Aufklärung über die Entstehung von Karies und deren möglichen Folgen. Ein Schwerpunkt ist aber auch der Angstabbau, deshalb finden die Aktionen nicht nur im Kindergarten statt, sondern auch in den Zahnarztpraxen der Patenschaftzahnärzte.  Zu den Mitgliedern gehören neben den Zahnärzten auch die Krankenkassen, die die Arbeitskreise finanzieren und das Gesundheitsamt des Wetteraukreises, welches die Betreuung der Schulkinder über nimmt.  

Hessischer Jugendzahnpflegetag

Ausstellung

Projekt Alterzahnheilkunde

Das im Aufbau befindende Projekt „Alterzahnheilkunde“der Landeszahnärztekammer Hessen wird vom ZAB unterstützt. So hat sich der ZAB bereit erklärt, für das Gebiet des Altkreis Büdingen die Betreuung der Alten-und Pflegeeinrichtungen zu übernehmen.